Schlagwort-Archive: Best of 2010-2019

Best Of 2010-2019: Radiohead – A Moon Shaped Pool

VÖ: 08.05.2016 Label: XL Genre: Art-Rock / Electronica / Ambient Ich hab ja schon den Vorgänger The King Of Limbs (2011) als eines Highlights dieses Jahrzehnts bezeichnet. Ich finde bei den beiden Studio-Alben von Radiohead in dieser Dekade interessant, dass der experimentelle … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein, Best of 2010-2019 | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Best Of 2010-2019: PJ Harvey – The Hope Six Demolition Project

VÖ: 15.04.2016 Label: Island Genre: Alternative-/Art-/Folk-Rock Es mag ja schon ein bisschen so anmuten, als würde ich hier nur ein paar ausgewählte Künstler/innen für den Best Of-Rückblick auswählen, die dann mehrmals mit ihren Alben vertreten sind. Hm, bei näherer Betrachtung … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein, Best of 2010-2019 | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Best Of 2010-2019: Nick Cave & The Bad Seeds – Skeleton Tree

VÖ: 09.09.2016 Label: Bad Seed Genre: Alernative-/Avant-Rock / Ambient / Electronica Hier in dem Dekaden-Rückblick wurden zuletzt großartige Alben präsentiert, in denen es um Tod und Trauer geht, vor allem mit der Beschäftigung damit, wie man aus unterschiedlichen Gründen damit … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein, Best of 2010-2019 | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Best Of 2010-2019: David Bowie – Blackstar

VÖ: 08.01.2016 Label: Columbia Genre: Art-/Experimental-Rock / Jazz Im Musikexpress gibt es derzeit einen spannenden Artikel (Stephan Rehm Rozanes / André Bosse, Rest In Pop, In: Musikexpress, 12/2019, S. 22 ff.), in dem unter anderem über Alben von Künstler/innen geschrieben … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein, Best of 2010-2019 | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Best Of 2010-2019: Sufjan Stevens – Carrie & Lowell

VÖ: 27.03.2015 Label: Asthmatic Kitty Genre: Indie-Folk / Lo-Fi Was war ich damals hin und weg von diesem Epos Illinois (2005), mit unvergesslichen Hymnen wie Chicago oder Casimir Pulaski Day! Es stellte den zweiten Teil eines monumentalen Projektes dar, welches Sufjan Stevens … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein, Best of 2010-2019 | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Best Of 2010-2019: Kendrick Lamar – To Pimp A Butterfly

VÖ: 19.03.2015 Label: Interscope Genre: Hip-Hop Kanye West hat vielleicht ein Hip-Hop-Meisterwerk mit My Beautiful Dark Twisted Fantasy (2010) erschaffen, doch für mich gibt es einen Künstler, der für das Genre aus mehreren Gründen in dieser Dekade wichtiger ist: Kendrick Lamar. Dabei … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein, Best of 2010-2019 | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Best Of 2010-2019: Jamie XX – In Colour

VÖ: 29.05.2015 Label: Young Turks Genre: Electronica / UK-/Future-Garage Ich habe ja letztes Mal schon betont, wie wichtig mir die Band The XX ist, sie aber auch generell für das ausgehende letzte Jahrzehnt  – durch das phänomale Debüt XX (2009) … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein, Best of 2010-2019 | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Best Of 2010-2019: Julia Holter – Have You In My Wilderness

VÖ: 25.09.2015 Label: Domino Genre: Baroque-/Art-/Dream-Pop Wir sollten uns da nicht falsch verstehen: Julia Holter, Mittdreißigerin aus Los Angeles, hat in ihrer Karriere an sich nur aufsehenerregende Werke veröffentlicht, die im ambitionierten Pop anzusiedeln sind. Avantgarde in der Popmusik ist … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein, Best of 2010-2019 | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Best Of 2010-2019: Courtney Barnett – Sometimes I Sit And Think, And Sometimes I Just Sit

VÖ: 20.03.2015 Label: Marathon Artists Genre: Indie-/Alternative-Rock Das Debüt-Studioalbum der höchst charismatischen Künstlerin Courtney Barnett ist soviel besser, als ich es damals eingeschätzt habe! Ich war Sometimes I Sit And Think, And Sometimes I Just Sit (toller Titel!) zwar positiv … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein, Best of 2010-2019 | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Best Of 2010-2019: Kate Tempest – Everybody Down

VÖ: 16.05.2014 Label: Big Dada Genre: Spoken Word / Hip-Hop / Electronica Hier stimmt das Gesamtpaket: Kate Tempest bringt ihre mannigfaltigen Fähigkeiten als Rapperin/Spoken Word-Künstlerin/Autorin/Dramatikerin/Lyrikerin u.a. ein, um ihre Meinung über die gesellschaftlichen Missstände in ihrer Heimat Großbritannien in direktester … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein, Best of 2010-2019 | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen