Archiv der Kategorie: W

Kamasi Washington – Heaven And Earth

VÖ: 22.06.2018 Label: Young Turks Genre:  (Contemporary-)Jazz Der Juni 2018 hat mich in Bezug auf Plattenveröffentlichungen überaus begeistert. Ich kann die meisten von diesen Alben noch nicht so richtig in ihrer Größe erfassen, bin mir allerdings bewusst, dass viele von … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alben, Allgemein, Kamasi Washington, Künstler A-Z, W | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Jack White – Boarding House Reach

VÖ: 23.03.2018 Label: Third Man Genre: Blues-/Experimental-/Alternative-Rock Seit ich hier auf hicemusic die “Kontrovers“-Sparte ab Januar 2017 eingeführt habe, sind darunter erstaunlich viele Platten von Bands aufgetaucht, die eigentlich zu meinen persönlichen Favoriten gehören. Da gab es unter anderem Veröffentlichungen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alben, Allgemein, Jack White, Künstler A-Z, Kontrovers, W | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Wiki – No Mountains In Manhattan

VÖ: 08.12.2017 Label: XL Genre:  Hip-Hop Wiki ist der Künstlername von Patrick Morales, einem 24-jährigen Rapper und Producer aus New York City, der im Vorfeld seiner nun endlich erscheinenden Debüt-Studio-LP schon die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich ziehen konnte (er … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alben, Allgemein, Künstler A-Z, Neuentdeckungen, W, Wiki | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Wy – Okay

VÖ: 20.10.2017 Label: Better Call Rob Genre: Indie-/Dream-Pop Dem Genre des Dream Pop lassen sich ja zurzeit eine Menge Acts zuordnen, da ist die Bandbreite recht groß. Eine Lana Del Rey ebenso wie Natasha Khan aka Bat For Lashes wie … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alben, Künstler A-Z, Neuentdeckungen, W, Wy | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Wanda – Niente

VÖ: 06.10.2017 Label: Vertigo Genre: (Indie-/Austro-)Pop / Indie-Rock Die Österreicher waren letzte Woche im Fernsehen zu sehen, als Live-Gäste im ZDF-Kulturmagazin Aspekte.  Moderator Jo Schück sprach kurz mit Sänger Marco Michael Wanda und dann wurde die neue Single Columbo präsentiert. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alben, Allgemein, Künstler A-Z, W, Wanda | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Chelsea Wolfe – Hiss Spun

VÖ: 22.09.2017 Label: Sargent House Genre: Gothic-/Noise-/Experimental-Rock, Doom Metal Wow, ist das mal ein gruseliges Album-Cover! Ich persönlich fühle mich an einschlägige Psycho-Horror-Streifen à la The Ring oder The Grudge erinnert, die einem etwas zartbesaitetem Film-Fan wie mir auch heute … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alben, Allgemein, Chelsea Wolfe, Künstler A-Z, W | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Wild Beasts – Boy King

VÖ: 05.08.2016 Label: Domino Genre: Art-/Synthie-Pop, (Funk-)Rock Die Wild Beasts aus Großbritannien gehören in der Indie-Szene zu jenen Bands, deren Mitglieder (zum großen Teil) einem akademischen Hintergrund entstammen – wie zum Beispiel auch Django Django oder Alt-J. Das ist natürlich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alben, Künstler A-Z, W, Wild Beasts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Jamie Woon – Making Time

VÖ: 06.11.2015 Label: Polydor Genre: Electronica / Soul In den letzten Jahren hat sich in Großbritannien eine Szene um diverse Künstler entwickelt, deren Musik trotz einer (oft extrem) minimalen Erscheinungs- und Wirkungsweise komplexe Strukturen aufweist, die man wegen der tiefen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alben, Jamie Woon, Künstler A-Z, W | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 7 Kommentare

Wanda – Bussi

VÖ: 02.10.2015 Label: Vertigo Genre: Indie-Rock/-Pop Vor ziemlich genau einem Jahr erschien das Debütalbum Amore von Wanda, für das die Österreicher von der medialen Öffentlichkeit in höchsten Tönen gelobt und neben Bilderbuch, Der Nino aus Wien, Kreisky u.a. als Hoffnung, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alben, Künstler A-Z, W, Wanda | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 7 Kommentare

Chelsea Wolfe – Abyss

VÖ: 07.08.2015 Label: Sargent House Genre: Gothic-/Noise-Rock, Neofolk Wenn man über einen Künstler schreibt, er sei vielfältig im Bezug auf die Anwendung musikalischer Ausdrucksformen, so kann das ja auch schnell mal einer Behauptung gleichkommen. Manchmal interpretiert man zu viel, glaubt … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Alben, Chelsea Wolfe, Künstler A-Z, W | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare