Childhood

Label: Marathon Artists

Das Quartett aus London veröffentlichte 2012 den Song Blue Velvet, der von einigen Musikblogs und britischen Fachzeitungen wie dem Guardian oder dem New Musical Express aufgrund der konkreten nostalgischen Bezüge auf nationale Indie-Pop/-Rock-Sounds der späten 1980er und frühen 1990er (vor allem Twee Pop, Shoegazing und Madchester), aber gleichzeitig unbeschwerten, originellen Aufarbeitung der jeweils charakteristischen Zutaten gelobt wurde. Nachdem letztes Jahr Solemn Skies erschien, ist jetzt die Single Nummer 3 erhältlich: Falls Away offenbart eine Ausweitung des Soundspektrums um Neo-Psychedelia- oder Dream Pop-Elemente und erinnert an Bands wie MGMT oder Foals. Inklusive eines höchst einprägsamen hitverdächtigen Refrains!

www.marathonartists.com/artists/childhood/

 

Note für den Song: 2,3

Album: Lacuna (VÖ: August 2014)

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑