Spotlight On: Smokey Brights

PhotoCredit: Smokey Brights

Im Zentrum der Band steht das Front(Ehe)paar Ryan Devlin (Gitarre und Gesang) und Kim West (Keyboard und Gesang). Ergänzt durch Drummer Nick Krivchenia und Bassist/Sänger Luke Logan, sind die gestochen scharfen Disco-Grooves und dreistimmig gesungenen Harmonien voluminös und ansteckend. Smokey Brights sorgen schon beim zweiten Refrain dafür, dass man mittanzt, singt und sich in die Musik verliebt – einfach magisch. So auch bei ihrem neuesten Longplayer. Produziert von AndyPark (DeathCabforCutie, Noah Gunderson, Ciara, MacMiller), wandelt I Love You But Damn in voller Länge auf einem schmalen Grat zwischen düsterem NW-Rock und majestätischem Arena-Ready-Pop.

Live wird die Band das Album im Herbst/Winter 2020 in Europa vorstellen – Dates tba.

 

  • ALBUM:

I Love You But Damn

VÖ: 15.05.2020

Label/Distr.: Freakout Records/Kuroneko

PhotoCredit: Smokey Brights

 

  • VIDEO:

 

  • AUDIO:

 

  • WEB:

http://www.smokeybrights.com/

https://www.facebook.com/smokeybrights/

https://www.instagram.com/smokeybrights/?hl=de

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Neuentdeckungen, Spotlight abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.