Eure Favoriten 2019

Eure Favoriten des Jahres 2019!!! Ich freue mich immer, die Resultate zu sehen 🙂

Ich danke Euch für die rege Teilnahme!

Viel Spaß beim An- und Durchschauen/-hören der Resultate!

Liebe Grüße,

Euer hicemusic

 

Eure Favoriten 2019

Bestes Album: Angel Olsen – All Mirrors

Nicht nur ich fand das vierte Album der 32-jährigen US-Amerikanerin umwerfend, auch ihr habt All Mirrors an die Spitze in dieser Kategorie gewählt. Bei diesen Songs ja auch kein Wunder!

 

Bester Song: Kate Tempest – People’s Faces

Ein fantastisch vorgetragener, ruhiger Song mit einem ebenfalls berührenden Text über Hoffnung auf Menschlichkeit wird von euch zur Nummer eins gewählt. Kann ich vollends nachvollziehen. Das zugehörige Album ist natürlich ebenfalls klasse!

 

Bestes Musikvideo: Solange – Almeda

Wieder einmal präsentiert uns Solange ein visuell beeindruckendes Video. So nach dem Motto: „Was die Schwester imstande ist zu schaffen, das kann ich auch“. Gute Wahl!

 

Beste Band: Vampire Weekend

Verdienter Sieger auch in dieser Sparte! Denn was sie mit Father Of The Bride abgeliefert haben, ist pures (Indie-/Art-)Pop-Gold. Live waren sie letztes Jahr auch wieder in bestechender Form!

 

Beste Künstlerin: Angel Olsen

Auch hier kann sich die vielseitige Sängerin gegen starke Konkurrenz durchsetzen. Respekt!

 

Bester Künstler: Nick Cave

Der Australier legte mit seinen Bad Seeds drei Alben in der letzten Dekade vor, von denen auch das letzte wie die beiden Vorgänger im Jahr 2019 herausragend war. Er hat ja auch einiges durchgemacht und gewinnt auch in eurer Abstimmung vor Michael Kiwanuka!

 

Beste Newcomerin: Billie Eilish

Die 18-jährige Kalifornierin räumt ja einige Preise ab, zuletzt bei den Grammy Awards. Wir alle wissen doch, dass dieser Hype gerechtfertigt ist. Deshalb ist sie auch bei euch die Nummer 1!

 

Bestes Comeback: Kindness – Something Like A War 

Ich muss zugeben: ein überraschender Sieger in dieser Kategorie! Das heißt jedoch noch lange nicht, dass Adam Bainbridge alias Kindness dies aus unverdienten Gründen ist. Ganz im Gegenteil, ein tolles Comeback-Album hat er vorgelegt!

 

Bester deutschsprachiger Act: Die Goldenen Zitronen – More Than A Feeling

Ich habe das Album nach Release rauf und runter gehört, schon allein wegen der Texte wie „Du siehst aus wie Katakombe“. Bei euch standen die Hamburger auch hoch im Kurs, ich verstehe warum!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.