Best Of 2010-2019: Alt-J – This Is All Yours

VÖ: 19.09.2014

Label: Infectious

Genre: Indie-Pop / Art-Rock / Folktronica

Ich meinte ja letztens im Zusammenhang mit der Vorstellung des Alt-J-2012er-Debüts An Awesome Wave im Rahmen dieses Dekadenrückblicks, dass die Kritiker sich weitgehend darauf einigen konnten. Im Gegensatz zu den beiden Nachfolgern der Band aus Leeds. Gerade bei This Is All Yours gingen die Bewertungen da weit auseinander. Wenn es nach mir ginge, wäre das Urteil jedoch klar. Ich habe zwar zu Anfangszeiten meines Blogs in der (leidglichen) Single-Besprechung von Hunger Of The Pine eine noch vergleichsweise verhaltene Bewertung (2,0) gegeben, doch heute bin ich einfach nur begeistert von der zugehörigen LP. Ein grandioser Nachfolger, der wieder mit verspielten, ausgesprochen originellen Experimentalarrangements (u.a. einem kreativen Einsatz eines Miley Cyrus-Samples) glänzt. Dabei ist Alt-J erneut nicht zu verkopft vorgegangen, es gibt einige Songs, die bei aller Unkonventionalität sogar recht gut Ins Ohr gehen (Left Hand Free). Vor allem gibt es grandiose Texte, die urplötzlich von eimem – z.B. optimimistischen Zeilen über die Liebe – in einen anderen Moment – die dann sehr düster daherkommen – wechseln kann. Wirklich eine aufregende Platte, auf der man bei jedem Hördurchgang Neues entdecken kann!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Best of 2010-2019 abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.