Best Of 2010-2019: Bon Iver – Bon Iver

VÖ: 17.06.2011

Label: 4AD

Genre: Indie-/Folk-/Soft-Rock / Chamber-Pop

Das hier in Deutschland 2008 (der Self-Release kam schon ein Jahr zuvor heraus) veröffentlichte For Emma, Forever Ago war ein intimes, absolut gefühlvolles, gleichzeitig warm und düster gestimmtes sowie genial instrumentiertes Meister-/Quasi-Solo-Werk von Frontmann Justin Vernon. Er hatte es in einer einsamen Hütte seines Vaters in seiner Heimat Wisconsin aufgenommen, um seine persönlichen Sorgen und Ängste zu verarbeiten. Es war für ihn und seine Mitstreiter schon schwer, einen ebenbürtigen Nachfolger zu produzieren. Ob der selbstbetitelte Zweitling es ist, muss jeder selbst entscheiden. Für mich ist es so, ich bin total begeistert. Herausragende Songs (allein Holocene!) mit ebenso fantastischen Texten über persönliche Themen und genauso intim sowie genial-instumentiert!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Best of 2010-2019 abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.