Best Of 2010-2019: Gorillaz – Plastic Beach

VÖ: 05.03.2010

Label: EMI

Genre: (Art-)Pop / Electronica

Die Jungs um Damon Albarn haben mich anno 2001 mit ihrem Debüt total umgehauen. Diese Comicfiguren hatten einen umwerfenden Stil. Nach einem wirklich guten Nachfolger kam Anfang dieser Dekade Plastic Beach heraus, ein klares Beispiel dafür, dass man einigen Platten einfach Zeit geben muss. Das ist zukunftsfähiger Pop, auch aus heutiger Sicht noch heraus, mit einer hochkarätigen Gastbesetzung – vom großartigen Bobby Womack über Lou Reed, Mos Def bis Mark E. Smith uvm., nicht zu vergessen Bruce Willis im Video zu Stylo. Ein Ausrufezeichen für das Jahr 2010, aber auch für die ganze Dekade!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Best of 2010-2019 abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Best Of 2010-2019: Gorillaz – Plastic Beach

  1. lapismont schreibt:

    Ich mag das ganze Album und höre es immer mal wieder. Es ist abwechslungsreich und dennoch eingängig, schräg und mit On Melancholy Hill hat es meiner Lieblingssongs von Damon Albarn.
    Und es hatte mich damals gleich beim ersten Mal hören überzeugt, allein durch die Range.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.