Best Of 2010-2019: Arcade Fire – The Suburbs

VÖ: 30.07.2010

Label: City Slang

Genre: Indie-/Art-Rock / Baroque-Pop

Mit Funeral aus dem Jahrzehnt davor (2004) hatten die Kanadier sich selbst in die Situation befördert, dass alle von ihnen erwarten, dass sie ein weiteres Werk in annähernd selber Meisterklasse vorlegen können. Mit dem dritten Album ist es ihnen gelungen, zumindest in meinen Augen. Was für ein Wunderwerk, mit großen Songs wie dem titelgebenden The SuburbsReady To Start und Sprawl II (Mountains Beyond Mountains), an die ich persönlich nur die besten Erinnerungen habe!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Best of 2010-2019 abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Best Of 2010-2019: Arcade Fire – The Suburbs

  1. lapismont schreibt:

    Jup. Ich war auch überrascht, dass Arcade Fire erneut ein Album ablieferten, dass durchgängig cool klang.

  2. Pingback: Best Of 2010-2019: Arcade Fire – Reflektor | hicemusic

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.