Spotlight On: Playing Savage

PhotoCredit: Lukas Turnovsky

PLAYING SAVAGE ist das Musikprojekt der  Wahlwienerin Noa Savage, einer hochtalentierten US-amerikanisch/israelischen Singer-Songwriterin. Sie wuchs sowohl in Brooklyn als auch in Tel Aviv auf und zog für ihr Klassikstudium nach Wien.

Dem klassischen Bildungsweg kehrte sie jedoch den Rücken zu und widmete sich ihrer wahren Passion, dem Songwriting. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten als sie wenig später im Jahr 2015 mit dem Amadeus Award (‚Songwriter of the Year‘ für den Hit Leya von Thorsteinn Einarsson) ausgezeichnet wurde. Mit dem österreichischen Starproduzenten Paul Gallister (WANDA/Der Nino aus Wien) entstand das erste Album von Playing Savage, WILD (2016), – einer meisterhaften Vermischung von Funk, Soul und Folkrock.

Nun erscheint bald ihre selbst produzierte neue EP DRIP (VÖ 12. April 2019), vollgespickt mit warmen Vintage-Funk-Sounds, einer zeitgemäßen Message über weibliches Selbstbewusstsein und einer melancholischen Ader.

 

  • ALBUM:

Drip EP

VÖ: 12.04.2019

Label/Distr.: Small Talk / CD Baby 

PhotoCredit: Lukas Turnovsky

 

  • VIDEO:

 

  • AUDIO:

 

  • WEB:

https://playingsavage.com/

https://www.facebook.com/PlayingSavageMusic/

https://www.instagram.com/playing.savage/

 

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Neuentdeckungen, Spotlight abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.