Karies – Es geht sich aus

VÖ: 04.11.2016

Label: This Charming Man

Genre: Post-Punk / Indie-, Noise-Rock

Der Autor dieser Zeilen ließ sich ein wenig irritieren, er hat den Release des Debüts Seid umschlungen Millionen vor 2 Jahren gar nicht mitbekommen, den Namen der Band zudem erst vor ein paar Wochen das erste Mal vernommen. Ohnehin kein ausgewiesener Fan des deutschen Punks, wurde er vor allem von dem Namen der Stuttgarter abgeschreckt, klingt er doch in den Ohren eben jenes Nichtkenners nach einer von ihm als Albernheit abgestempelten Eigenschaft der Bandbenennung, die er oft im Kontext von den Fun-Punk-Formationen verortet, mit denen er grundlegend wenig in Berührung kam, zum Beispiel Die Kassierer, WIZO oder Eisenpimmel. Wie gesagt, das hat viel mit Subjektivität zu tun. Davon abgesehen, was man also von diesen Bands hält, hätte es der Verfasser besser wissen müssen, hatte er doch letztes wie auch dieses Jahr Alben hören können, unter anderem Out von Die Nerven (Stuttgarter Kollegen von Karies) oder zuletzt von deren Nebenprojekt All Diese Gewalt das Album Welt In Klammern, die aufzeigten, dass Punk hierzulande mit stichhaltigen musikalischen und textlichen Highlights aufhorchen lassen kann. Ausschlaggebende überzeugende Hilfe leistete dabei dann noch Klaus Fiehe, der in seiner allwöchentlichen Sonntagabendsendung bei Radio 1 Live diese Band vorstellte und den Hörern nahelegte, ein Moderator, den der Autor dieser Zeilen schon seit fast eineinhalb Dekaden wegen seines musikalischen Sachverstands in vollsten Zügen schätzt. Nun, es hat sich gelohnt, der zweiten LP von Karies ein Ohr zu leihen, denn Es geht sich aus vereint markante Texte mit soziopolitischen Bezügen und starke, handwerklich versierte instrumentelle Parts. Natürlich ist das alles nicht neu – die nationalen und internationalen Vorbilder sind eindeutig herauszuhören –, aber dennoch fesselt und punktet das Album durch Abwechslungsreichtum und der Maßnahme, sich (auch mal innerhalb des Genres Punk) Zeit zu lassen und das Zusammenspiel von Lyrics und Musik somit zu akzentuieren. Gelungen!

Note: 2,0                                     

http://kariesband.blogspot.de/

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alben, K, Karies, Künstler A-Z abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Karies – Es geht sich aus

  1. Pingback: Album des Monats November | hicemusic

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s