Eure Favoriten 2015

Ihr habt eure Favoriten des letzten Jahres gewählt. 

Beste Alben:

Bei den „Alben des Jahres“ gab es einen Gleichstand zwischen vier Veröffentlichungen. Interessanterweise werden einige Genres abgedeckt. Schön vielfältig!

Björk – Vulnicura

Björk – Black Lake from Wolf & Crow on Vimeo.

Chvrches – Every Open Eye

CHVRCHES on Jimmy Fallon from Sofia Payro on Vimeo.

Disturbed – Immortalized

Disturbed – The Vengeful One [Official Music Video] from Tod616 on Vimeo.

Everything Everything – Get To Heaven

Bester Song

Jamie XX – Loud Places

Ein wahrhaft starker Song eines ausgezeichneten Albums. Liegt auch an der Mitwirkung der hervorragenden The XX-Kollegin Romy Madley Croft!

Beste Bands

Wie bei den „Alben des Jahres“ gibt es bei den „Bands des Jahres“ vier verschiedene Interpreten aus unterschiedlichsten Stilrichtungen, u.a. auch zwei Bands, von denen die Alben zum „Album des Monats“ bei hicemusic gewählt wurden. Das ist schön!

Coldplay

Everything Everything

Schnipo Schranke

Schnipo Schranke from ORANGE ‚EAR on Vimeo.

Tame Impala

Tame impala „The less I know the better“ Dir: CANADA from arnau valls colomer on Vimeo.

Beste Künstlerinnen

Bei hicemusic hat man erwartet, dass Kritikerlieblinge wie Joanna Newsom oder Courtney Barnett in dieser Kategorie gewinnen. Toll, dass zwei Künstlerinnen in dieser Kategorie vorne liegen, mit denen eher nicht zu rechnen war, denen aber Aufmerksamkeit vergönnt sein sollte!

Rozi Plain

Rozi Plain – Best Team from Jack Barraclough on Vimeo.

Zara Larsson

Zara Larsson – Lush Life (B&W) from Emil Klang on Vimeo.

Beste Künstler

Auch in dieser Kategorie gab es ein paar Überraschungen, neben dem Gewinner des „Album des Monats Oktober“.

John Grant 

John Grant – Down Here (Official Video) from Bella Union on Vimeo.

Kygo

NAH

Beste Newcomer 

Interessante neue Künstlerinnen haben hier gewonnen. Sehr zu empfehlen: die beiden Schwestern von Ibeyi!

Ibeyi

Ibeyi ‚The River‘ – Ed Morris from Rattling Stick on Vimeo.

Tori Kelly

Beste Comebacks

Gewonnen haben hier Acts, deren Comebacks von den Fans sehnsüchtig erwartet wurden. Diese wurden sicherlich nicht enttäuscht!

A-Ha

A-HA – UNDER THE MAKEUP (official video) from BODE BRODMŨLLER on Vimeo.

Joanna Newsom  

Joanna Newsom „Divers“ (Official Video) from Drag City on Vimeo.

The Libertines

 

Vielen Dank für die Teilnahme!

Ein frohes neues Jahr!

Wünscht euch,

hicemusic

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.