Mac DeMarco – Another One

VÖ: 07.08.2015

Label: Captured Tracks

Genre: Indie-Rock / Jangle-Pop

Der Kanadier Mac DeMarco hat mit dem letztjährigen Salad Days ein wunderbar humorvolles, nostalgisch-verträumtes Werk abgeliefert, das gekonnt zwischen den verschiedensten Stilen wechseln als auch vermitteln konnte. So wurden seine Indie-Rock-Klänge mit jangligen und psychedelischen Pop-Sounds, aber auch Lo-Fi-Elementen ergänzt. In der Summe eine ungemein lässige musikalische Mixtur. Das Album fiel eigentlich noch entspannter aus als der Vorgänger 2, wobei dieser ja bereits wohl kaum als verkrampft bezeichnet werden konnte. So oder so könnte man sich durch die Klänge ein wenig an einen Soundtrack zu einem alten Film aus den späten 1970er, frühen -80er Jahren erinnert fühlen. Dustin Sussman scheint dies erkannt zu haben, denn er hat ein schönes Fan-Made-Video zu der großartigen Salad Days-Single Passing Out Pieces erstellt, das die erwähnte Stimmung aufgreift und durch passende Bilder veranschaulicht (nämlich aus dem meisterhaften Paul Thomas Anderson-Spielfilm Boogie Nights). Es sollte jedoch darauf hingewiesen werden, dass die nostalgische Note nur einen Aspekt dieser vielschichtigen Musik darstellt, die einige von Mac DeMarcos Vorbildern heraushören lässt (u.a. Jonathan Richman, Shuggie Otis, Steely Dan). Das Mini-Album Another One bietet nun einen vergleichbaren Sound wie Salad Days auf. Aber auch wenn er zukünftig eventuell ein wenig aufpassen muss, dass er es mit den leiernden Melodien nicht übertreibt, die zentrales Merkmal seiner Songs geblieben sind, überzeugt auch sein neues Werk im Großen und Ganzen. Das humorvolle Charakteristikum ist nicht mehr so ausgeprägt, was vor allem in lyrischer Hinsicht festzustellen ist, wenn Mac DeMarco beispielsweise im Titelsong einer vergangenen Liebschaft nachtrauert. Nostalgisches Feeling kommt selbstverständlich aber auch hier auf, vor allem in My House By The Water. Erinnern die Klänge nicht sogar ein wenig an Boards Of Canada, den Spezialisten auf diesem Gebiet?  Mac DeMarco versteht es, den Hörer weiterhin zu unterhalten als auch herauszufordern – und das ist sehr erfreulich!

Note: 2,3

http://macdemarco.bandcamp.com/

 

Mac DeMarco // Another One (Official Video) from Omnian Music Group on Vimeo.

spotify:track:1hYz27mkvDvokNzyTyqUru

spotify:track:2bOtPtzdNZMXxuAETyMSUt

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alben, Künstler A-Z, M, Mac DeMarco abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mac DeMarco – Another One

  1. Pingback: Album des Monats August | hicemusic

  2. Pingback: Mac DeMarco – This Old Dog | hicemusic

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s