Kendrick Lamar – To Pimp A Butterfly

VÖ: 16.03.2015

Label: Interscope

Genre: Hip-Hop

Kendrick Lamar ist nicht nur in kommerzieller Hinsicht äußert erfolgreich – To Pimp A Butterfly stieg gerade erst u.a. auf Platz 7 in Deutschland sowie auf 1 in Großbritannien und den USA ein –, auch Kritiker liegen dem 27-jährigen zu Füßen, spätestens seit Erscheinen seines letzten Studioalbums good kid, m.A.A.d city (2012). Des Weiteren wurde er erst kürzlich mit dem Grammy ausgezeichnet, in den Sparten Best Rap Song bzw. Best Rap Performance, für den Song I, der auf dem neuesten Werk des Rappers enthalten ist. Obwohl noch nicht abzusehen ist, ob To Pimp A Butterfly insgesamt betrachtet ein vergleichbares Meisterstück darstellt wie besagtes good kid, m.A.A.d city, so wird man sicherlich schon jetzt zu folgender Einsicht gelangen: der Grammy mag ja ab und zu fragliche Gewinner hervorbringen, nicht aber wenn es sich dabei um Künstler wie Kendrick Lamar handelt. Dieser serviert hier, unterstützt von unzähligen Produzenten und Gästen (u.a. Dr. Dre, Snoop Dogg, Pharrell Williams, Flying Lotus u.a.), ein beeindruckendes Konglomerat vielfältiger musikalischer Stilformen (Jazz, Funk, Spoken Word usw.), das seine Raps stilvoll unterfüttert und ergänzt. Außerdem wird es höchst politisch, wenn Lamar in seinen Lyrics soziale Missstände anprangert, z.B. gegen Afroamerikaner gerichteten Rassismus (dessen Existenz angesichts der jüngsten Ereignisse in den USA fatalerweise wieder einmal bestätigt wurde). Nicht umsonst ist der Albumtitel an Harper Lees Romanklassiker Wer die Nachtigall stört angelehnt. Höchst eindrückliches Werk mit absolut starken Songs (wie King Kunta und How Much A Dollar Cost)!

Note: 1,7

www.kendricklamar.com/

KENDRICK LAMAR – I – from alexandre moors on Vimeo.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alben, Künstler A-Z, Kendrick Lamar, L abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Kendrick Lamar – To Pimp A Butterfly

  1. Pingback: Kamasi Washington – The Epic | hicemusic

  2. Pingback: Kendrick Lamar – Untitled Unmastered. | hicemusic

  3. Pingback: A Tribe Called Quest – We Got It From Here…Thank You 4 Your Service | hicemusic

  4. Pingback: Thundercat – Drunk | hicemusic

  5. Pingback: Kamasi Washington – Heaven And Earth | hicemusic

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.