Archive – Restriction

VÖ: 09.01.2015

Label: Dangervisit

Genre: (Progressive-)Rock, Electronica

Man konnte ja durchaus ein wenig den Eindruck gewinnen, dass der englischen Band langsam die Luft ausgehen würde. Alles bewegte sich auf relativ hohem Niveau, es gab ziemlich interessante, ambitionierte (Konzept)-Alben mit hoch politischen und sozialkritischen Texten zu hören, jedoch stellte sich allmählich der Eindruck ein, dass sich Archive in musikalischer Hinsicht oft wiederholen würden, trotz eines Rückgriffs auf eine vielfältige Stil- und Klangpalette. Noise (2004) und vor allen Dingen die großartige Verbeugung vor Pink Floyd, You All Look The Same To Me (von 2002), schienen auf ewig unerreicht zu bleiben. Das letztjährige Werk Axiom bot allerdings wieder Momente auf, die wohlige Erinnerungen an die genannten Großtaten hervorriefen. Restriction gelingt es, diese noch mehr zu verstärken. Allein die ersten drei Tracks (Feel It, der Titelsong und Kid Corner), die nahtlos ineinander übergehen, sind absolut eindrücklich arrangiert und lassen die Hoffnung wachsen, dass Archive der anfangs aufgestellten Befürchtung trotzen werden und noch viel zu erzählen haben. Der Rest des Albums gibt dann letztlich die Bestätigung, dass die Band sich in guter Verfassung befindet und zeitgemäße, progressive Rock/Electronica-Sounds zu bieten hat, die überdies mit tollen Gesangsbeiträgen eine Bandbreite von Stimmungen bedienen.

Note: 2,0

http://archiveofficial.com/

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter A, Alben, Archive, Künstler A-Z abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s