The/Das

Label: Sinnbus

Das Trio Bodi Bill befindet sich momentan in der Kreativpause. Während Alex Stolze (u.a. zusammen mit Mariechen Danz) die Formation UNMAP ins Leben rief, nutzten die anderen Mitglieder Fabian Fenk und Anton Feist die Zeit, um als The/Das weiter zu machen. Ähnlichkeiten zwischen den beiden neuen Gruppen bestehen insofern, dass sie sich trotz des weiter vorhandenen experimentellen Charakters schon etwas zugänglicher präsentieren als ihre Hauptband. UNMAP binden neben Pop- vor allem auch Soul- sowie Hip-Hop-Elemente in ihre (noisy) Electro-Musik ein. An letzterer halten auch The/Das mehrheitlich fest (und klingen manchmal sogar düsterer als Bodi Bill), integrieren jedoch ebenfalls poppige Elemente. Dies ist nachzuhören auf ihrer nun erscheinenden Debüt-LP Freezer (nachdem bereits zwei sehr interessante EPs erschienen sind). Der Sound verliert zu keiner Zeit an Attraktivität, vor allem weil Fenks Gesang noch mehr gestalterischen Spielraum zugewiesen bekommt. Mit den beiden ersten Songs, My Made Up Spook und insbesondere (Under) Miami Waters hat man potentielle Hits auf dem Album und der Titeltrack gibt sich schön unkonventionell. Tipp!

www.the-das.com/

Note für den Song: 2,3

Album: Freezer (VÖ: 15.08.2014)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Künstler A-Z, Neuentdeckungen, T, The/Das abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s