FKA Twigs – LP1

VÖ: 11.08.2014

Label: Young Turks

Scheint so, als sei der Hype um FKA Twigs gerechtfertigt. Denn wenn man die erforderliche Geduld mitbringt, die das erste Album, schlicht LP1 betitelt, vom Hörer zweifelsohne abverlangt, so wird man in musikalische Welten hineingetragen, die im Pop alles andere als alltäglich sind. Schon die beiden EPs (EP1 und EP2) hatten bereits angedeutet, dass die 26-jährige neue Wege zu beschreiten gedachte, abseits von gängigen Klangstrukturen und orientiert an einem verheißungsvollen Amalgam aus experimenteller Elektronik und alternativem R&B. Eine Idee, die zwar nicht neu (auch andere Künstler wie James Blake, aber auch Interpreten ihres Labels Young Turks versuchen sich an diesem Sound), aber aufgrund der Gabe der Sängerin, ihrer Stimme eine ganz eigene Dynamik zu verleihen und sie geschickt mit den fantasievollen Melodien und Rhythmen zu verschmelzen, doch neugierig machte. Auf ihrem Langspiel-Debüt ist von dieser experimentellen Attitüde glücklicherweise nichts verloren gegangen. Ein ambitioniertes Album, das für den Hörer einige Überraschungen bereithält. Die Sängerin als auch die Produzenten (u.a. Paul Epworth, Sampha) haben tolle Arbeit geleistet. Tracks wie Two Weeks erbringen den überzeugenden Nachweis.

Note: 2,0

http://fkatwi.gs/

FKA TWIGS [two weeks] from nabil elderkin on Vimeo.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter A, Alben, FKA Twigs, Künstler A-Z, Neuentdeckungen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu FKA Twigs – LP1

  1. Pingback: The Acid – Liminal | hicemusic

  2. Pingback: The Music Of 2014 | hicemusic

  3. Pingback: Jamie Woon – Making Time | hicemusic

  4. Pingback: SOHN – Rennen | hicemusic

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s