La Roux – Uptight Downtown

VÖ: 28.05.2014

Label: Polydor

La Roux veröffentlichte 2009 das selbstbetitelte Debüt, welches von der Musikkritik und der Öffentlichkeit überaus geschätzt wurde, vor allem aufgrund der geschickten Bezugnahme auf den 1980er-Synthie Pop. Die typischen Soundmerkmale des Genres wurden natürlich nicht bloß imitiert, sondern mit den damals aktuellen Spielarten des Electro-Pop verschmolzen. Das Ergebnis war ziemlich gut, insbesondere die Singles In For The Kill und Bulletproof stachen dabei hervor. Warum aber hat es nun ganze 5 Jahre bis zur Veröffentlichung von Album Nummer 2 gedauert? Es gab wohl einige Gründe dafür, von denen zwei besonders auschlaggebend gewesen sein dürften: erstens konnte das Duo nicht angemessen mit dem Erfolg, der sich durch die Veröffentlichung des Erstlings ergab, umgehen. Vor allem Sängerin Elly Jackson litt unter Panikattacken und dem zeitweiligen Verlust ihrer Stimme. Zweitens kam es zu kreativen Differenzen mit dem Kollegen Ben Langmaid (der sich seinerzeit ohnehin mehr im Hintergrund aufhielt), an deren Ende dieser die Band verließ. Laut Jackson soll sie ihm ein paar seltene Disco-Aufnahmen vorgespielt haben, mit denen er nichts habe anfangen können. Eben jene Sounds, ein wenig zwischen Donna Summer und Chic angesiedelt, sind nun auf Trouble In Paradise herauszuhören, obwohl die 1980er-Pop-Spielarten, zuallererst Synthiepop, weiterhin den Hauptanteil ausmachen. Die erste Single Uptight Downtown steht exemplarisch für die neue Mischung, die einen frischen Eindruck hinterlässt. Außerdem ist anzumerken: Elly Jackson, erstmals solo als La Roux aktiv, hat bezüglich ihrer Stimme keine schwerwiegenden Verluste hinnehmen müssen. Diese hat im Vergleich zum Debüt eher an Qualität hinzugewonnen.

Note: 2,3

http://laroux.co.uk/

 

La Roux – Uptight Downtown (Lyric Video) from Francisco Fávaro on Vimeo.

Ein Kommentar zu „La Roux – Uptight Downtown

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: