tUne-yArDs – Nikki Nack

VÖ: 02.05.2014

Label: 4AD

Nichts scheint Merrill Garbus ferner zu liegen, als sich in irgendeiner Weise musikalisch zu wiederholen. Denn auch ihr neuer Tonträger Nikki Nack präsentiert einen äußerst bunten Stilmix aus experimentellen World Music- und Indie-Pop-Elementen, die mit elektronischen Synthesizer-Sounds, diversen Drum-Rhythmen und Spoken Word-Einlagen angereichert werden. Absolute Highlights: der euphorische, ein wenig an Peaches erinnernde Song Hey Life und das absolut funkige Manchild.

Note: 2,0  

http://tune-yards.com/  

TUNE YARDS / Water Fountain from joel kefali on Vimeo.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alben, Künstler A-Z, T, tUne-yArDs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu tUne-yArDs – Nikki Nack

  1. Pingback: The Music Of 2014 | hicemusic

  2. Pingback: D.D Dumbo – Utopia Defeated | hicemusic

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s